KAUF-NIX-TAG

Der Kauf-Nix-Tag (Buy Nothing Day) ist ein konsumkritischer Aktionstag. Seit 1992 wird dieser Tag am letzten Samstag im November organisiert, in einigen Ländern auch einen Tag früher. In bereits über 80 Ländern wird in jedem Jahr Ende November versucht Menschen dazu zu bewegen, über die Konsequenzen des westlichen und vor allem ihres eigenen Konsumverhaltens nachzudenken.

Initiiert wurde das Ganze in den neunziger Jahren von einer medien- und konsumkritischen Gruppe um Kalle Lasn, den Mitbegründer der kanadischen Adbusters Media Foundation in Vancouver.

Der Zeitpunkt für den Aktionstag ist gut gewählt: Der Buy Nothing Day folgt immer auf den amerikanischen Feiertag Thanksgiving und gilt traditionell als der größte Einkaufstag des Jahres. Der Buy Nothing Day wendet sich auch gegen diesen vorweihnachtlichen Einkaufs-Wahnsinn.

Am Buy Nothing Day sollen Menschen vierundzwanzig Stunden lang einfach mal nichts kaufen. Sie werden ermuntert andere Dinge zu tun, als zu konsumieren: Malen, Tanzen, Lachen, Spielen, Leute treffen. Sie könnten sich an diesem Tag aber auch klarmachen, warum immer mehr Menschen verschuldet sind, warum immer mehr Natur verschwindet, warum die Abfallberge wachsen. Genauso sollten sie über die sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Folgen unseres Konsums und das eigene Einkaufsverhalten nachdenken.

Das Gute an diesem konsumkritischen Aktionstag: alles ist selbst organisiert. So unterschiedlich wie die beteiligten Menschen, so verschieden sind auch die Aktionsformen: es gibt Umsonstladenstände, Gutscheine für freie Zeit, Plakataktionen in Shopping-Malls, KaufNix- Flashmobs, Anbetung von Konsumtempeln…

Auch in Dresden wird es in diesem Jahr wieder Aktionen rund um den Buy Nothing Day geben. Du kannst Dich am 26.11. 2010 in der Innenstadt und am 27.11. 2010 in der Neustadt beim konsumkritischen Aktionstag einbringen. Wenn Du dabei sein willst, sehe Dich nach Flyern um oder schau noch mal auf unserer Seite hier vorbei. Falls Du Vorschläge oder Ideen hast, melde Dich unter umsonstladenDD(ÄT)web.de.

 

Links zum Buy Nothing Day:

umundu.de: Zum Kauf-Nix Tag in Dresden

buynothingday.de: Seite zum Kauf-Nix Tag in Deutschland

Wikipedia: Informationen zum Kauf-Nix-Tag

Adbusters: Die Initiatoren der Buy Nothing Kampagne

Wer nichts ausgibt, macht nichts falsch: Artikel in der taz von 2003  

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.