Kauf-Nix Tag 2011

Der internationale Kauf-Nix Tag (Buy Nothing Day) wird in diesem Jahr am 26.11.2011 ausgerufen. Der Kauf-Nix-Tag ist ein konsumkritischer Aktionstag, der seit 1992 am letzten Samstag im November organisiert wird, in einigen Ländern auch einen Tag früher. In jedem Jahr wird Ende November versucht Menschen dazu zu bewegen, über die sozialen und ökologischen Konsequenzen des westlichen und vor allem ihres eigenen Konsumverhaltens nachzudenken.

Wir laden euch am 26.11.2011 um 19:30 Uhr in den Umsonstladen ein zu Infos, Filmen und Diskussionen rund um den Kauf-Nix Tag. Gezeigt wird unter anderem der Film „The Story of Stuff“ aus dem Jahr 2007 von Annie Leonard.

Die amerikanische Aktivistin und Moderatorin Annie Leonard arbeitete lange für unterschiedliche Umweltorganisationen wie Greenpeace International oder GAIA. In ihrem Video „The Story of Stuff“ beleuchtet sie die Hintergründe von Produktion und Konsum und zeigt die sozialen und ökonomischen Folgen des Konsumkreislaufs auf. In ihrem Engagement für eine gerechtere und nachhaltigere Welt zeigt Annie Leonard: Um etwas zu bewegen, kann jeder bei sich selbst anfangen…

Weitere Informationen zum Film gibt es hier: The Story of Stuff

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.