Bikes for Refugees

 

Alte Räder nicht wegwerfen, sondern verschenken!

In fast jedem Keller stehen alte, nicht mehr fahrbereite Räder, die aber nach kleineren Reparaturen wieder benutzt werden könnten. Wir unterstützen die Dresdner „Bikes for Refugees“ – Initiative, die geflüchteten Menschen die Chance auf mehr Mobilität in der Stadt geben will. Schaut in eure Keller und Schuppen und bringt eure Räder am 28. März zwischen 11 und 18 Uhr in der Studentischen Fahrradselbsthilfewerkstatt Rad i.O., Wundtstr. 9 / Westseite, 01217 Dresden, vorbei. Dort könnt ihr bei Kaffee, Tee, Kuchen und Sandwiches ins Gespräch kommen und beim Reparieren der Räder helfen. Funktionsfähige und fahrbereite Räder sind natürlich auch willkommen.

Bei Fragen screfugees welcomehreibt der Umsonstladengruppe: umsonstladendd@web.de oder der Initiative: bikes4refugees@notraces.net

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Vernetzung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.